Digitale Barrierefreiheit

Barrierefreie Website

Digitale Barrierefreiheit für Websites & Online-Shops. Pflicht für Unternehmen ab 28. Juni 2025.

Deine Webdesigner für Unter­nehmen & Selbständige aus Stade. Websites, die deine Ziele erreichen.

Prüfung und Analyse
Umsetzung aller Richtlinien
Beratung und Betreuung
Webdesign Stade Siegel Websites - Deine Webdesigner in Stade - Patrick Siegel

Barrierefreie Website - Erreichen Sie alle Menschen.

Die Zukunft beginnt jetzt.

Ab dem 28. Juni 2025 tritt das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) in Kraft, das Unternehmen dazu verpflichtet, Barrierefreiheit in verschiedenen Bereichen wie dem Onlinehandel oder Telekommunikationsdienstleistungen umzusetzen. 

Dies bedeutet, dass auch Websites und Webshops barrierefrei gestaltet sein müssen. Wir prüfen, ob dein Unternehmen unter das Gesetz fällt und beraten dich umfassend.

Prüfung und Analyse der Website / des Onlineshops
Erstellung eines Maßnahmekatalogs
Umsetzung aller Richtlinien
Langfristige Betreuung

Barrierefreie Website -
Gewappnet für die Zukunft.

Jede vierte Person in Deutschland ist auf einen barrierefreien Zugang zur digitalen Welt angewiesen. Deshalb hat die EU eine Richtlinie verabschiedet, die für mehr Inklusion und Chancengleichheit von Menschen mit Behinderung steht.

Digitale Barrierefreiheit ist seit 2018 für „öffentliche“ Websites Pflicht. Diese Pflicht wird in Zukunft ausgeweitet auf nahezu jede Unternehmens-Website.

Was ist digitale Barrierefreiheit?

Digitale Hürden müssen vermieden werden. Sämtliche Informationen und Funktionen einer Website müssen so ausgelegt werden, dass möglichst alle Besucher:innen darauf zugreifen können.

Für wen gilt das jetzt schon?

Zusammenfassend alle öffentlichen Einrichtungen – Bund, Länder, Gemeinden und juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts – sofern diese im Allgemeininteresse liegende Aufgaben nicht-gewerblicher Art wahrnehmen.

Anforderungen

Menschen mit Sehschwäche benötigen einen ausreichenden Kontrast beim Lesen. Gehörlose, taube und schwerhörige Menschen benötigen bei Videos Untertitel oder eine Version mit Gebärdensprache. Für Menschen mit Konzentrationsschwäche oder anderen kognitiven Einschränkungen muss das Webdesign aufgeräumt, gut strukturiert und mit wenig Animationen sein. Menschen mit geringer Lesekompetenz benötigen Texte in einfacher Sprache und kurzen Sätzen.

Gute Gründe

Die Aktion Mensch sagt zurecht: „Für 100 % der User ist Barrierefreiheit hilfreich, für 30% notwendig, für 10 % ist sie unerlässlich.“

Eine barrierefreie Website erzeugt keine Nachteile. Im Gegenteil – Die Zielgruppe wird erweitert, die Bedienbarkeit wird einfacher, der technische Standard erhöht sich, die Sichtbarkeit bei Suchmaschinen wird optimiert und gesetzliche Vorgaben werden eingehalten.

Barrierefreie Website - Jetzt testen!

Kostenlose Prüfung auf Barrierefreiheit

Wir nehmen deine Website unter die Lupe und analysieren sie Grundlegend auf die neuen Vorgaben zur Barrierefreiheit. 

Vorher prüfen wir, ob deine Website überhaupt unter das Gesetz fällt. Du bekommst einen Maßnahmenkatalog zur Hand, den du entweder von uns oder intern in deinem Unternehmen umsetzen kannst.

Wir sind 5-Sterne Webdesigner!

Was wäre die Welt ohne Bewer­tungen? Für uns sind unsere Google Rezensionen die einzige und aussagekräftigste Quelle – und Gold wert! Details und alle Bewer­tungen gibt es, wenn du auf die 5 Sterne klickst.

Erreiche alle Menschen.

Es lohnt sich für Unternehmen, ihre Websites barrierefrei zu gestalten, da in Deutschland laut dem Statistischen Bundesamt ca. 8 Millionen Menschen mit anerkannten Schwerbehinderungen leben. 

Durch die Schaffung barrierefreier Websites erreichen Unternehmen eine größere Anzahl potenzieller Kunden. Darüber hinaus profitieren nicht nur Menschen mit Behinderungen von Barrierefreiheit, sondern auch alle Nutzer, da barrierefreie Websites leichter zu bedienen sind und somit die Zufriedenheit aller Nutzer steigern.

Siegel Websites - Barrierefreie Website - Digitale Barrierefreiheit
Consent Management Platform von Real Cookie Banner